Display im Schulhaus
Display im Schulhaus

 

Umweltfreundliche Schule

 

Über umweltfreundliche Schule wird viel gesprochen, seltener entsprechend gehandelt. Gerade in der Schule kann Umweltbewußtsein angebahnt werden.

Deshalb trennen wir den Müll an unserer Schule.

Altpapier sammeln wir für die Aktion unseres Roten Kreuzes.

Unser Kopierpapier ist umweltfreundlich.

Alle helfen mit, Strom, Wasser- und Heizkosten zu sparen (selbstverständlich braucht niemand zu frieren).

Getränke und Vesper sollten der Umwelt zuliebe in wieder verwertbaren Verpackungen (Brotdosen...) mitgebracht werden.

 

Bürgersolaranlage auf unserem Schuldach

Eine besonders umweltfreundliche Errungenschaft ist die auf dem Dach installierte Photovoltaik-Anlage (Bürgersolaranlage). Im Schulhauseingangsbereich befindet sich eine digitale Großdisplay-Anzeigentafel, auf der jeder nachlesen kann, wie viel Strom die Photovoltaik-Anlage im Augenblick produziert, wie viel sie insgesamt schon geliefert hat und wie viel CO²  (Kohlendioxid-Emission) dadurch nicht in unsere Atmosphäre geblasen wurde.

 

 

Ordnung

In unserer Schule können wir uns nur wohl fühlen, wenn alle mithelfen, dass Klassenzimmer, Flure, Pausenhöfe, ... sauber gehalten werden und kein unnötiger Lärm gemacht wird.

 

Bücher, andere Lernmittel, Einrichtungsgegenstände und das Eigentum von Mitschülern/innen müssen pfleglich behandelt werden und dürfen nicht mutwillig zerstört werden.

 

Auf dem Schulgelände gelten das Landesnichtrauchergesetz sowie die Jugend-  schutzbestimmungen (z.B. bei Alkohol und Drogen ...).

 

 

Sicherheit

Im Brandfall gelten die ausgehängten Fluchtpläne.

Die Schüler/innen folgen den Anweisungen der Lehrkräfte.

 

Gegenstände, die nicht für den schulischen Gebrauch bestimmt sind und mit denen man andere bedrohen oder verletzen kann, dürfen nicht in die Schule mitgebracht werden.

 

 

Fundbüro

Fundsachen werden im Sekretariat bzw. bei den Lehrkräften oder dem Hausmeister abgegeben.

Die Schule haftet nicht für das Eigentum von Schülerinnen und Schülern.